fbpx
DSC_4273


Klassen

Klassen

Stundenplan

Unsere Stunden werden  Live Online in HD Qualität von unseren Studios aus übertragen. Buche deine Stunde und wir schicken dir den Link zum Mitmachen direkt vor der Stunde. USC Mitglieder können über die USC App buchen. Wir freuen uns auf euch! 

Anmeldung für: Vor-Ort- und Online-Yoga

Our Classes

Hatha Yoga

Hatha Yoga ist ein Yogastil, der viele verschiedene Stile und Techniken miteinander verbindet. Es ist eine alte Technik, die viele Asanas (Yogapositionen) und Pranayama (Atemübungen) beinhaltet, die helfen, die Psyche und den Körper in Harmonie zu bringen und den Körper für intensivere Übungen vorzubereiten.

In einer Hatha Yoga Klasse erwartet dich ein sanfter und langsamer Fluss, der perfekt für Anfänger und Menschen ist, die zu einem entspannteren Stil neigen, bei dem sie die Positionen länger halten werden.

Vinyasa Yoga

Vinyasa ist ein Yogastil, bei dem die Asanas fließend ineinander übergehen, so dass du dich von einer Asana zur nächsten bewegst, ohne Probleme, geführt von deinem Atem. Vinyasa Klassen bieten eine große Auswahl an Haltungen und keine zwei Klassen sind jemals gleich.

Vinyasa Yoga hilft dabei, einen ausgeglichenen Körper aufzubauen und schützt vor Verletzungen durch sich wiederholende Bewegungen, die auftreten können, wenn du jeden Tag die gleichen Bewegungen ausführst.

Yoga Nidra

Yoga Teacher

Yoga Nidra ist eine Art der geführten Meditation, auch “yogischer Schlaf” genannt. Sie wird typischerweise in Savasana (Leichenstellung) mit einem Lehrer, der die Klasse anleitet, praktiziert. Die Klasse lenkt unser Bewusstsein nach innen und wir üben, wie wir uns zwischen Achtsamkeit und Ruhe bewegen, wo unser Körper seinen regelmäßigen Zustand der Harmonie (Homöostase) entdeckt. Der Atem passt sich an und wird ruhig, rhythmisch und still. Dies ermöglicht uns, mehr über die bewussten und unbewussten Teile unseres Gehirns zu entdecken.

Yin Yoga & TCM

Yin Yoga arbeitet mit länger gehaltenen Asanas tief in unser Körpergewebe hinein.

Yin Yoga konzentriert sich auf das tiefe Gewebe des Körpers, unser Bindegewebe – Sehnen, Gelenke, Knochen und die tiefen Fasziennetzwerke des Körpers – anstatt auf die Muskeln.

Auf enthusiastische Weise verbessert Yin Yoga den Energiestrom und stärkt das Chi in den Organen. Um gesund zu sein, brauchen wir gesunde Organe genauso wie gesunde Muskeln. Yin Yoga bietet ebenfalls brillante Vorteile für das emotionale Wohlbefinden.

Kinder Yoga

Children Playing

Yoga ist eine enorm wohltuende Übung für Kinder jeden Alters. Unser Kinderyoga-Kurs kombiniert Bewegung, Erziehung mit bestimmten körperlichen Übungen (Asana) aus dem klassischen Yoga, die dem Alter und der Natur der Kinder entsprechen und die Entwicklung der Kinder fördern. Ein Kinderyoga-Kurs unterscheidet sich daher von einem Yoga-Kurs für Erwachsene dadurch, dass die Kinder die körperlichen Übungen in spielerischen, nachahmenden Tierhaltungen und Sinnesübungen durchführen.

 

Pre and Post Natal Yoga

Women Stretching

Yoga kann bei der Vorbereitung auf die Geburt und bei der Kräftigung der Muskeln danach sehr helfen.

Pränatales Yoga zu praktizieren kann helfen bei: Verbesserung des Schlafs, Reduzierung von Stress und Angst, Stärkung und Flexibilität der Muskeln, die für die Geburt benötigt werden, und Verringerung von Schmerzen im unteren Rücken, Übelkeit und Kopfschmerzen.

Nach der Schwangerschaft ist die Restabilisierung und Stärkung des Körpers ein sehr wichtiger Teil der Genesung. Unsere Post-Natal-Yoga-Kurse sind darauf ausgerichtet, den Heilungsprozess zu unterstützen, die Bindung zu deinem Baby zu stärken und alle emotionalen und körperlichen Nebenwirkungen zu lindern.

Satyananda Yoga

People Practicing Yoga

Satyananda Yoga ist ein Yogastil, der von Sri Meister Satyananda Saraswati und seinen Vorfahren kreiert wurde und der aus alten und traditionellen Quellen stammt. Satyananda Yoga wird auf traditionelle Weise praktiziert, Asanas (Körperhaltungen), um durch die Bewegung des physischen Körpers Harmonie in Körper und Geist zu schaffen, Pranayama (Atemübungen), um am Energiekörper zu arbeiten (in anderen Systemen mit Ki oder Chi gleichgesetzt), und Meditation, um Stille zu schaffen und den Geist zu fokussieren. Es nimmt auch eine breitere Perspektive ein, indem es einen yogischen Lebensstil lehrt und ermutigt.

 

 

Healthy Back Yoga

Yoga Nidra Stretch

Yoga ist eine Geist-Körper-Therapie, die oft empfohlen wird, um nicht nur Rückenschmerzen zu behandeln, sondern auch den Stress, der damit einhergeht. Die entsprechenden Posen können deinen Körper entspannen und stärken.

Hatha Yoga

Hatha Yoga ist ein Yogastil, der viele verschiedene Stile und Techniken miteinander verbindet. Es ist eine alte Technik, die viele Asanas (Yogapositionen) und Pranayama (Atemübungen) beinhaltet, die helfen, die Psyche und den Körper in Harmonie zu bringen und den Körper für intensivere Übungen vorzubereiten.

In einer Hatha Yoga Klasse erwartet dich ein sanfter und langsamer Fluss, der perfekt für Anfänger und Menschen ist, die zu einem entspannteren Stil neigen, bei dem sie die Positionen länger halten werden.

Vinyasa ist ein Yogastil, bei dem die Asanas fließend ineinander übergehen, so dass du dich von einer Asana zur nächsten bewegst, ohne Probleme, geführt von deinem Atem. Vinyasa Klassen bieten eine große Auswahl an Haltungen und keine zwei Klassen sind jemals gleich.

Vinyasa Yoga hilft dabei, einen ausgeglichenen Körper aufzubauen und schützt vor Verletzungen durch sich wiederholende Bewegungen, die auftreten können, wenn du jeden Tag die gleichen Bewegungen ausführst.

Vinyasa Yoga

Yoga Nidra

Yoga Teacher

Yoga Nidra ist eine Art der geführten Meditation, auch “yogischer Schlaf” genannt. Sie wird typischerweise in Savasana (Leichenstellung) mit einem Lehrer, der die Klasse anleitet, praktiziert. Die Klasse lenkt unser Bewusstsein nach innen und wir üben, wie wir uns zwischen Achtsamkeit und Ruhe bewegen, wo unser Körper seinen regelmäßigen Zustand der Harmonie (Homöostase) entdeckt. Der Atem passt sich an und wird ruhig, rhythmisch und still. Dies ermöglicht uns, mehr über die bewussten und unbewussten Teile unseres Gehirns zu entdecken.

Yin Yoga arbeitet mit länger gehaltenen Asanas tief in unser Körpergewebe hinein.

Yin Yoga konzentriert sich auf das tiefe Gewebe des Körpers, unser Bindegewebe – Sehnen, Gelenke, Knochen und die tiefen Fasziennetzwerke des Körpers – anstatt auf die Muskeln.

Auf enthusiastische Weise verbessert Yin Yoga den Energiestrom und stärkt das Chi in den Organen. Um gesund zu sein, brauchen wir gesunde Organe genauso wie gesunde Muskeln. Yin Yoga bietet ebenfalls brillante Vorteile für das emotionale Wohlbefinden.

Yin Yoga & TCM

Kinder Yoga

Children Playing

Yoga ist eine enorm wohltuende Übung für Kinder jeden Alters. Unser Kinderyoga-Kurs kombiniert Bewegung, Erziehung mit bestimmten körperlichen Übungen (Asana) aus dem klassischen Yoga, die dem Alter und der Natur der Kinder entsprechen und die Entwicklung der Kinder fördern. Ein Kinderyoga-Kurs unterscheidet sich daher von einem Yoga-Kurs für Erwachsene dadurch, dass die Kinder die körperlichen Übungen in spielerischen, nachahmenden Tierhaltungen und Sinnesübungen durchführen.

Yoga kann bei der Vorbereitung auf die Geburt und bei der Kräftigung der Muskeln danach sehr helfen.

Pränatales Yoga zu praktizieren kann helfen bei: Verbesserung des Schlafs, Reduzierung von Stress und Angst, Stärkung und Flexibilität der Muskeln, die für die Geburt benötigt werden, und Verringerung von Schmerzen im unteren Rücken, Übelkeit und Kopfschmerzen.

Nach der Schwangerschaft ist die Restabilisierung und Stärkung des Körpers ein sehr wichtiger Teil der Genesung. Unsere Post-Natal-Yoga-Kurse sind darauf ausgerichtet, den Heilungsprozess zu unterstützen, die Bindung zu deinem Baby zu stärken und alle emotionalen und körperlichen Nebenwirkungen zu lindern.

Pre and Post Natal Yoga

Women Stretching

Satyananda Yoga

People Practicing Yoga

Satyananda Yoga ist ein Yogastil, der von Sri Meister Satyananda Saraswati und seinen Vorfahren kreiert wurde und der aus alten und traditionellen Quellen stammt. Satyananda Yoga wird auf traditionelle Weise praktiziert, Asanas (Körperhaltungen), um durch die Bewegung des physischen Körpers Harmonie in Körper und Geist zu schaffen, Pranayama (Atemübungen), um am Energiekörper zu arbeiten (in anderen Systemen mit Ki oder Chi gleichgesetzt), und Meditation, um Stille zu schaffen und den Geist zu fokussieren. Es nimmt auch eine breitere Perspektive ein, indem es einen yogischen Lebensstil lehrt und ermutigt.

 

 

Yoga ist eine Geist-Körper-Therapie, die oft empfohlen wird, um nicht nur Rückenschmerzen zu behandeln, sondern auch den Stress, der damit einhergeht. Die entsprechenden Posen können deinen Körper entspannen und stärken.

Healthy Back Yoga

Yoga Nidra Stretch

NAMA-STAY IN CONTACT

Keep up to date with yogic; news, deals and teachings!