fbpx

Katharina

Lotos Teacher

Wann hast du mit Yoga angefangen und wie lange praktizierst du schon?

Angefangen habe ich mit Yoga mit Mitte 20. Jetzt praktiziere ich seit 20 Jahren Yoga.

Warum ist Yoga wichtig in deinem Leben?

Yoga hilft mir körperlich und geistig fit und beweglich zu bleiben. Für jedes Problem und jede Beschwerde gibt es wirksame Asanas, Pranayamas und Meditationen, wie ein Werkzeugkasten, so dass ich meine Praxis so anpassen kann, wie ich es gerade brauche. Yoga ist aber viel mehr als das, regelmäßige Praxis bringt automatisch einen insgesamt gesünderen Lebensstil mit sich, weil man lernt, auf sich zu achten und das zu befolgen, was einem gut tut. Außerdem stärkt Yoga die Nerven und bringt mich dazu, mich auf das zu konzentrieren, was wichtig ist.

Welchen Rat würdest du jemandem geben, der seine Yoga-Reise beginnt?

Suche Dir eine/n LehrerIn, der/die dich inspiriert & fordert. Versuche verschiedene Stile, bleib Dir treu und sei nicht zu streng mit Dir selbst, Yoga soll Spaß machen.

Wie integrierst du Yoga in dein tägliches Leben?

Ich mache jeden Tag Yoga, oft mehrmals. Beschäftigung mit Yoga inspiriert, auch aus dem Ayurveda zu lernen & in den täglichen Lifestyle einzubeziehen.

Was kann ich erwarten, wenn ich an einem deiner Kurse teilnehme?

Ich habe viel ausprobiert und bin immer auf der Suche nach inspirierenden LehrerInnen, die mich fordern. Selbst unterrichte ich unterschiedliche Klassen 
(Pre-& Postnatal, Hatha, Flows, Restorative, Kundalini und Klassen / Workshops zu speziellen Themen wie Hormone, Rücken, Immunsystem).
So fließt in meinen Stunden die Erfahrung aus Allem ein und ich kombiniere gerne in meinen Klassen aus den verschiedenen Stilen & Hintergründen.

Was ist dein Lieblings-Asana?

Das wechselt;) ….momentan aber der Schulterstand.

NAMA-STAY IN CONTACT

Keep up to date with yogic; news, deals and teachings!